Hans Albers solide agieren, die nächtliche Stimmung überzeugt. Aber zu viel ist zu belanglos, zu viel dem Zufall überlassen. Nachts auf den Strassen (1952) * * * Rührendes Melodrama mit Hans Albers. Nackt (2003) * * * Tragikomödie über Partnerschaft, Liebe, Gesehen Werden - und das Fühlen des Körpers. Toll gespielt,
http://molodezhnaja.ch/allfilmsn.htm


George Lucas nur noch unglaubwürdiger. Ja die Action ist schön brutal, aber die ziemlich unmotivierte Rachegeschichte ist schlicht nie speziell. Equals (2015) * * ½ Das dystopische Sci-Fi-Liebesdrama orientiert sich visuell wie inhaltlich an George Lucas’ "THX 1138", aber geeicht auf heutige Teenie-Bedürfnisse
http://molodezhnaja.ch/allfilmse.htm


Ron Howards Bringt "Out of Inferno" eine Wende? Nicht wirklich. Der Film mit mehr als nur einer Anleihe bei Ron Howards Feuerwehrmann-Drama "Backdraft" (1991) ist technisch und schauspielerisch brauchbar, effizient erzählt - aber der Enthusiasmus für die Geschichte will nicht richtig auflodern. Das hat viele
http://molodezhnaja.ch/out-of-inferno.htm


Kim Kiduk mit 70 s-Flair, viel Kultfaktor und viel Schleim. Eine Gaudi. Plan parfait, Un (2012) - Der nächste bitte * * * Sympathische, aber höchst harmlose Komödie mit Frankreich-Comedy-Star Dany Boon und Diane Kruger als unfreiwilligem Pärchen. Planzet / Puranzetto (2010) * * * Kurzer Sci-Fi-Trickfilmkick,
http://molodezhnaja.ch/allfilmsp.htm


Eli Roth (2012) * * * Stilvoller, gut gespielter Historienfilm mit ein paar Längen. Green Inferno, The (2015) * * * Eli Roth hat mit seinem Kannibalenfilm bei mir das erreicht, was er wollte: Mir hat sich oft der Magen umgedreht. Dabei wechselt er geschickt zwischen eher schnellem Wegschneiden und Grande
http://molodezhnaja.ch/allfilmsg.htm


Vladislav Vančura Main Street", 1965). Der perfekte Nährboden für Cineasten. Und doch brauchte es von Seiten Vláčils einen Kraftakt, um seinen Traum zu verwirklichen. Er adaptierte den 1931 veröffentlichten Roman des Volksschriftstellers Vladislav Vančura in jahrelanger Arbeit und drehte dann 548 (!) Tage, was das
http://molodezhnaja.ch/marketa-lazarova.htm


Scott Cooper * Wie ihre Vorgänger kommt auch diese Bibel-Adaption etwas seelenlos daher. Stars: Klaus Maria Brandauer, Oliver Reed. Bible, The: Esther (1998) * * Fast ein 2½ - aber eben nur fast. Denn wirklich Neues bietet auch diese Folge nicht. Dabei: Thomas Kretschmann, F. Murray Abraham, Ornella Muti. Bible,
http://molodezhnaja.ch/allfilmsb.htm


Steven Soderbergh * * Von Ridley Scott stark inszeniert und von der Starriege süffisant gespielt: Eine düstere Gier-Parabel von Shakespear schem Ausmass mit grandiosen Einzelszenen und einfahrenden Morden. Doch das Skript von Romanautor Cormac Mc Carthy reisst alles runter, weil jede Figur in Metaphern um den heissen
http://molodezhnaja.ch/allfilmsc.htm






next records > molodezhnaja.ch...