Jens Ziganke
Jens Ziganke aus Friedrichshafen durchs Ziel. Mit weiteren 5 Sekunden Rückstand folgte Helmut Schießl auf Platz 3. Heiko Bölke überraschte mehr als angenehm mit Platz 17 im Gesamteinlauf. Mit diesen http://tsg-ehingen-leichtathletik.de/cms/iwebs/default.aspx

Timo Piontek
beenden. Am Schluß waren es unglaubliche 8 Sekunden auf den Zweitplatzierten aus der Schweiz, immerhin ein Goldmedaillen-Gewinner aus Rio im Lgw. Männer Vierer ohne. Am Sonntag folgte dann Timo http://www.landesruderverbandrheinlandpfalz.de/

Mona Lambert
Zeit von 73,90 Sekunden. Die Plätze zwei und drei sicherten sich Mona Lambert (RFV von Driesen Asperden Kessel) mit Lorena Z und Emilia Göbel (Sportpferdezentrum Köln) mit Enjoy https://www.psvr-online.de/86-newsticker/1439-wichtige-punkte-im-kampf-um-die-meisterschaften.html

Horst Hönig
Heiner Fleischmann – Amberg und seine 4 Zentner schwere NSU-Kompressor-Maschine war 3,6 Sekunden langsamer. Dafür erreichte Fleischmann in der 350-ccm-Klasse https://schleizer-dreieck.de/chronik/

Theresa Teschner
Emma Pflüger (2006) wurden Tagesbeste. Johanna war dabei über 50 Meter in 8,42 Sekunden Schnellste aller Unter - Zehnjährigen. Emmas http://lc-freising.de/veranstaltungsberichte.html

Markus Fuhrmann
endgültige Rettung des Teams gebührt jedoch Markus Fuhrmann, der in den letzten paar Sekunden bei einem Stand von 52:49 einen unmöglichen http://www.basketball.sv-wacker.de/

Patrik Röger
Schießzeiten für 5 Schuss von 150 auf 20 und schließlich auf 10 Sekunden schrumpfen, kam die Mannschaft 1 mit Patrik Röger, Uwe Liebau und Stephan Köhler http://sg-bad-sachsa.de/aktuelles.html

Marko Mänty
Marko Mänty nur achtzehntel Sekunden dahinter und Teemu Asunmaa auf Position vier. Bei der Pohjanmaa Ralli konnte sich zwar letztgenannter durchsetzen, Grund zur Freude gab es beim letztjährigen https://www.rallye-magazin.de/int/artikel/d/2018/06/18/tragischer-sieg-fuer-asunmaa/

60-Sekunden-Autohandel GmbH | Lenny Sekunden | Just Sekunden |

next records > Sekunden...