Eric Gaillard Reuters
Mobilfunkantennen (Bild: Eric Gaillard/Reuters) Mobilfunk Als Mobilfunk wird der Betrieb von beweglichen Funkgeräten, etwa Mobiltelefonen oder in Autos eingebauten Wechselsprechgeräten, verstanden. Unterschieden

Per Regierungsratsbeschluss
Regierungsratsbeschluss 19. Mai 2015, wurde unser Rekurs gegen die erteilte Baubewilligung der Mobilfunkantennen- Anlage auf dem Flachdach der Rietstrasse 169 in 8200 Schaffhausen abgewiesen. Demzufolge

Patrick Schärli
einem Aufwandüberschuss von rund 233 000 Franken. Die Interpellationen betreffen die Themen Wohnen und Mobilfunkantennen. Patrick Schärli (CVP) und zwei Mitunterzeichner wollen vom Dübendorfer

Gregor Dürrenberger
kommt nicht von den Mobilfunkantennen, sondern vom eigenen Handy, von den Schnurlostelefonen und den Kabellos-Netzwerken“ sagt Dr. Gregor Dürrenberger von der Forschungsstiftung Mobilkommunikation an der ETH in Zürich. „Jeder